Direkt zu den Speiseplänen

...

www.studentenwerk-hannover.de Logo StwH

Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen
Start > News & Service > Alle News 

1.933-mal Überbrückungshilfe

Bearbeitungsteam kann endlich loslegen

Das Bearbeitungsteam für die Überbrückungshilfe im Studentenwerk Hannover scharrt schon seit Tagen mit den Füßen. Eigentlich sollte die Bearbeitung schon am vergangenen Donnerstag, den 25. Juni, starten. Jetzt mussten unsere Kolleginnen und Kollegen doch noch vier Tage länger auf die Software-Freigabe aus Berlin warten. Die Zeit haben Sie aber genutzt und sich schon intensiv schulen lassen, so können sie heute gleich durchstarten. Ihr Ziel: Die Anträge so schnell wie möglich abarbeiten. Keine leichte Aufgabe bei 1.933 Anträgen, die im Studentenwerk Hannover bis jetzt eingegangen sind.

Aber das Team ist hochmotiviert, die Anträge so schnell wie möglich zu bearbeiten. Zahlläufe führt das Studentenwerk täglich aus, damit die Überbrückungshilfe so schnell wie möglich auf dem Konto der notleidenden Studierenden landet.

Studierende, die noch keine Nothilfe für Juni beantragt haben, können das noch bis zum 30. Juni tun. Wichtig ist: Die Anträge müssen vollständig sein. Was in einen vollständigen Antrag alles reingehört, ist nachzulesen in unseren FAQs.

Überbrückungshilfe nur für Juni reicht nicht? Studierende können jeweils für die Monate Juli und August auch Anträge auf Nothilfe stellen. Für jeden Monat muss der Antrag aber neu gestellt werden.

Für aktuelle Informationen folgen Sie uns auch gerne auf Social-Media.

 

 

Ansprechpartner

Studentenwerk Hannover
Besuchsadresse Jägerstraße 5
30167 Hannover
Postadresse Postfach 58 20
30058 Hannover
Tel. (05 11) 76-88 022
Fax (05 11) 76-88 949
E-Mail
Kontaktformular