Direkt zu den Speiseplänen

...

www.studentenwerk-hannover.de Logo StwH

Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen
Start > News & Service > Alle News 

Neue Corona-Nothilfe des Bildungsministeriums

Zinslose KfW-Kredite für Studierende | Antragstellung ab 8. Mai 2020

Ab 8. Mai 2020 können Studierende, die sich wegen der Corona-Pandemie in einer finanziellen Notlage befinden, eine neue Nothilfe der Bundesregierung in Anspruch nehmen. Dabei handelt es sich um zinslose (!) KfW-Studienkredite in Höhe von bis zu 650 Euro monatlich – unabhängig vom eigenen Einkommen und dem der Eltern. Bis zum 31. März 2021 übernimmt der Bund die Zinsen.

Ab 1. Juni können auch internationale Studierende, die bisher keine KfW-Studienkredite erhalten konnten, Darlehen beantragen. Die Ausweitung auf alle ausländischen Studierende ist befristet bis Ende März 2021.

Wer schon einen KfW-Studienkredit am Laufen hat, kann sich ebenfalls freuen: Auch für bereits bestehende Darlehen wird der Zinssatz vom 1. Mai 2020 bis 31. März 2021 automatisch auf 0 % gesenkt.

Auf der Homepage der KfW gibt es weitere Informationen und einen Vorab-Check, ob grundsätzlich ein Anspruch besteht.

Fragen und Antworten zur Überbrückungshilfe gibt es außerdem auf der Homepage des BMBF: Wissenswertes zur Überbrückungshilfe für Studierende

Falls Sie weitere Fragen zum KfW-Kredit haben, wenden Sie sich bitte an unsere Abteilung Ausbildungsförderung.

 

Ansprechpartner

Studentenwerk Hannover
Besuchsadresse Jägerstraße 5
30167 Hannover
Postadresse Postfach 58 20
30058 Hannover
Tel. (05 11) 76-88 022
Fax (05 11) 76-88 949
E-Mail
Kontaktformular