Direkt zu den Speiseplänen

...

www.studentenwerk-hannover.de Logo StwH

Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen
Start > News & Service > Alle News 

Vermieterbescheinigung

Tipps und Infos der Sozialberatung

Seit 1. November 2015 ist im Bundesmeldegesetz die Verpflichtung enthalten, das jeder Mieter, der sich beim Einwohnermeldeamt an- oder abmeldet eine Vermieterbescheinigung vorlegen muss, in dem dieser den Ein- oder Auszug bestätigt.
Wer eine solche Bescheinigung bei der Ummeldung nicht hat  und auch nach der Zwei-Wochen Frist nicht nachgereicht hat, muss mit einem hohen Bußgeld rechnen.
Also lieber gleich zur Ummeldung mitbringen und weiteren Ärger vermeiden.

Wer selber einen Teil seiner Wohnung untervermietet, sollte dies unbedingt vorher mit seinem Vermieter abklären und sich hierfür eine Erlaubnis einholen.
Der Vermieter hat ein Auskunftsrecht gegenüber der Meldebehörde und kann dort erfragen, welche Personen in seiner Wohnung gemeldet sind. Auf diesem Wege kann er überprüfen, ob ein Mieter unerlaubt seine Wohnungen untervermietet hat.

Mehr Infos zur Vermieterbescheinigung und Auskunftspflicht, gibt’s auf unserer Seite Rund um die Anmeldung.

Bei weiteren Fragen zu diesem Thema hilft unsere Sozialberatung gerne weiter.

 

Ansprechpartner

Studentenwerk Hannover
Besuchsadresse Jägerstraße 5
30167 Hannover
Postadresse Postfach 58 20
30058 Hannover
Tel. (05 11) 76-88 022
Fax (05 11) 76-88 949
E-Mail
Kontaktformular