Direkt zu den Speiseplänen

...

www.studentenwerk-hannover.de Logo StwH

Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen
Start > News & Service > Alle News 

20 Jahre gut beraten!

Sozialberatung feiert Jubiläum

46.900-mal haben sich Studieninteressierte, Studierende, Hochschulabsolventinnen und -absolventen in den vergangenen 20 Jahren bei der Sozialberatung des Studentenwerks Hannover Rat geholt. Die Fragen, die sie bei den Sozialberaterinnen stellen und stellten, sind häufig: »Wie finanziere ich mein Studium?«, »Was muss ich beim Jobben beachten?«, »Wie funktioniert das mit den Sozialversicherungen?« und vieles mehr.

Die Themen, die Studierende beschäftigen, haben sich in den vergangenen Jahren kaum verändert, aber der Beratungsbedarf ist kontinuierlich gestiegen: »2017 haben wir mit 3.345 einen neuen Höchststand an Beratungen erreicht. Ich freue mich, dass die Studierenden uns so viel Vertrauen entgegenbringen und unsere Angebote nutzen – die Sozialberatung trägt damit maßgeblich zum Studienerfolg junger Menschen bei«, erläutert Eberhard Hoffmann, Geschäftsführer des Studentenwerks.

Die stetig steigenden Beratungszahlen gehen einher mit kontinuierlich steigenden Studierendenzahlen. Es lässt sich aber auch beobachten, dass insbesondere der Beratungsbedarf von internationalen Studierenden zugenommen hat. Die Krisen in ihren Heimatländern haben auch Auswirkungen auf ihr Studienleben in Deutschland. Die Frage der gesicherten Finanzierung der Ausbildung, aber auch die Sorge um Angehörige, stellen internationale Studierende vor zunehmend größere Herausforderungen. Darüber hinaus kommen auch vermehrt geflüchtete Studieninteressierte mit komplexen Fragestellungen in die Beratung.

Auch studentische Eltern und Studierende mit Handicap haben einen hohen Beratungsbedarf. Gerade bei komplexen Beratungen spielt die Vernetzung der Sozialberatungsstelle eine große Rolle. »Wir haben guten Kontakt zu anderen Anlaufstellen innerhalb und außerhalb der Hochschulen, wie zum Beispiel mit den Internationalen Büros und mit den Familienservicestellen. So finden die Sozialberaterinnen gemeinsam mit unseren Partnerinnen und Partnern oftmals gute Lösungen für ratsuchende Studierende.«, betont Linda Wilken, Leiterin der Abteilung Soziales und Internationales des Studentenwerks.

Wer einmal in der Beratung war, kommt in der Regel bei einem neuen Problem wieder oder empfiehlt die Sozialberatung Freunden weiter. Eine besondere Auszeichnung für die Sozialberaterinnen. »Es ist schön zu beobachten, wenn Studierende wiederholt unser Beratungsangebot nutzen und wir auch die Entwicklung der jungen Menschen und unseren positiven Einfluss darauf, von Mal zu Mal beobachten können«, erklärt Dorothea Tschepke, Sozialberaterin beim Studentenwerk Hannover.

 

Sozialberatung Studentenwerk Hannover

Die Sozialberatung des Studentenwerks Hannover ist erste Anlaufstelle bei sozialen und finanziellen Problemen. Studieninteressierte, Studierende und Hochschulabsolventinnen und -absolventen können sich an fünf Tagen die Woche zu ihren Sorgen beraten lassen und finden bei den drei Sozialberaterinnen des Studentenwerks stets kompetente Unterstützung. Auch internationalen Studierenden, studentischen Eltern und Studierenden mit Handicap stehen die Beraterinnen mit Rat und Tat zur Seite. Zusätzlich zur Sozialberatung bietet die Abteilung Soziales und Internationales flankierende Unterstützungsangebote an, wie zum Beispiel das Semesterbeitragsstipendium für Studienanfängerinnen und -anfänger, kostenlose Mittagsverpflegung und Kindernotfallbetreuung.

Die Sozialberatung ist in der Abteilung Soziales und Internationales angesiedelt. Mehr Infos zur Sozialberatung und zur Abteilung gibt es auf:

https://www.studentenwerk-hannover.de/soziales/sozberatung/

 

Tag der offenen Tür

Die Sozialberatung feierte ihren runden Geburtstag mit einem Tag der offenen Tür am 7. November 2018. Über 100 Gäste, darunter viele Kooperationspartnerinnen und -partner aus den Hochschulen und Einrichtungen der Stadt, folgten der Einladungen und erhielten spannende Einblicke in die tägliche Arbeit der Sozialberatung im Besonderen und der Abteilung Soziales und Internationales im Allgemeinen.

Fotos von der Veranstaltung haben wir in einer Bildergalerie zusammengestellt.

 

Ansprechpartner

Studentenwerk Hannover
Besuchsadresse Jägerstraße 5
30167 Hannover
Postadresse Postfach 58 20
30058 Hannover
Tel. (05 11) 76-88 022
Fax (05 11) 76-88 949
E-Mail
Kontaktformular