Sei keine Pappnase! für die Umwelt

Antworten
zbr
Beiträge: 10
Registriert: So 15. Sep 2019, 20:25

Sei keine Pappnase! für die Umwelt

Beitrag von zbr » So 15. Sep 2019, 20:48

Das war eine echt nette Aktion.
Und da sich das Studentenwerk so für die Umwelt einsetzt, gibt es Ketchup, Majo und Senf überteuert in kleinen Plastiktüten, anstatt aus dem Spender.
Brötchen müssen natürlich auch in Plastiktüten verpackt sein... Und:
Süssstoff in kleinen Tütchen, bei denen man eventuell die Hälfte wegschmeißt? So ein Spender geht auch echt nicht klar.
Wisst ihr, was ich immer seltener sehe? Plastikbesteck,...oh, wait... Laufe ja täglich in der Mensa daran vorbei. Mittlerweile gibt es fast überall alternativen dazu, außer bei euch natürlich :-)


Achja, den Gratis-Kaffee-Tag als Dank für die Aktion in der Vorlesungsfreien Zeit zu veranstalten, war auch außerordentlich intelligent von euch. Klar, spart natürlich ein Haufen Geld, aber gemein denen gegebenüber, die daran teilgenommen haben und leer ausgingen, da die Studenten "Ferien" hatten.
Danke nochmal dafür!

Mensarenner
Beiträge: 12
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 13:59

Re: Sei keine Pappnase! für die Umwelt

Beitrag von Mensarenner » Do 19. Sep 2019, 19:06

Gott sei dank sind wir diesem vielen Kaffee Konsum entgangen :D

Wahrscheinlich gab es sogar Kaffee aus #nicht# siebträgern !

Antworten