Portionsgröße

Antworten
Hutbürger
Beiträge: 1
Registriert: Di 14. Jun 2022, 14:00

Portionsgröße

Beitrag von Hutbürger »

Mahlzeit,

ich sitze heute wieder einmal in der Contine und muss mit Entsetzen feststellen, dass die Portionsgröße dem Trend des stetigen Abnehmens weiter folgt. Auch meine Nachfrage ob ich ein wenig mehr bekommen könnte, wurde verneint. Die Begründung: Die Portions sei auf 500g abgewogen. Wie kann es sein, dass ich als durchschnittlicher Student 5€ in der Mensa ausgeben muss um richtig satt zu werden. Früher bekam man auf Nachfrage noch etwas mehr während man heute nur eine schroffe Antwort erhält.

Gibt es den Nachschlag tatsächlich nicht mehr und falls ja könnte er wieder eingeführt werden? Ich verstehe, wenn die Mensa unnötige Essensreste vermeiden will, jedoch essen gerade diejenigen die um etwas mehr bitten ihren Teller auf.

Beste Grüße

Jonas
Beiträge: 1
Registriert: Mo 11. Jul 2022, 11:17

Re: Portionsgröße

Beitrag von Jonas »

Dem möchte ich mich anschließen. Ich würde mich sehr freuen eine größere Portion wählen zu können.
Andere BesucherInnen wählen ja möglicherweise auch eine kleinere Portion, wenn dies möglich ist.

Time
Beiträge: 1
Registriert: Do 14. Jul 2022, 11:23

Re: Portionsgröße

Beitrag von Time »

Da schließe ich mich auch an. Die Portionsgrößen sind wirklich zu klein und die Nachfragen, mehr Sättigungsbeilage zu bekommen, werden sehr ungern oder gar nicht berücksichtigt. Das bestätigen auch meine Kommilitonen.

Das ist wirklich schade, denn man verlässt die Mensa regelmäßig hungrig. Immer wieder entscheide ich mich für Pasta & Friends rein aus dem Grund, dass die Portion größer ist. Das ist natürlich nicht besonders gesund.

Die Mensa ist kein Restaurant, in das man zum Vergnügen geht. Sie ist dafür da, Studenten ein sättigendes Mittagessen zu bieten.

Antworten