Essensbuchung per Webbrowser

Antworten
Dipl.-Ing
Beiträge: 6
Registriert: Di 12. Okt 2021, 11:17

Essensbuchung per Webbrowser

Beitrag von Dipl.-Ing »

Mich würde - nach wie vor- interessieren, warum es nicht möglich ist, sein Essen per Webbrowser zu bestellen?
Warum wird man zur Nutzung von Apps und damit zur Verwendung eines Smartphones gezwungen?
Wir sind doch hier an der größten Uni Niedersachsens, die viel Wert auf Technologie und Innovationen legt. Aber eine Essenbestellung per Browser soll nicht möglich sein??!

Ich habe diese Frage übrigens bereits im April gestellt, seither sind sechs Monate vergangen, ohne dass es eine Antwort, respektive eine technische Lösung gäbe.

Obensitzer
Beiträge: 20
Registriert: Mo 13. Jan 2020, 13:27

Re: Essensbuchung per Webbrowser

Beitrag von Obensitzer »

Sämtliche Anfragen diesbezüglich, sowohl im Mensaforum als auch per Mail, scheinen ungehört zu verhallen. Sehr schade…

Benutzeravatar
StwH-Moderatorin
Beiträge: 88
Registriert: Do 22. Aug 2019, 14:23

Re: Essensbuchung per Webbrowser

Beitrag von StwH-Moderatorin »

Hallo Dipl.-Ing, hallo Obensitzer,

leider ist es zurzeit seitens des App-Betreibers (noch) nicht möglich eine Mensanutzung ohne Smartphone-App darzustellen. Die Umsetzung einer solchen Variante wird gerade geprüft, dauert aber an. Ich werde das Anliegen nochmals an den Betreiber weiterleiten.

Es tut mir leid, dass ich keine postive Antwort geben kann und hoffe, Sie trotzdem in der Mensa begrüßen zu können.
Studentenwerk Hannover
Abteilung Hochschulgastronomie
Ökotrophologie

Obensitzer
Beiträge: 20
Registriert: Mo 13. Jan 2020, 13:27

Re: Essensbuchung per Webbrowser

Beitrag von Obensitzer »

Wozu braucht ihr einen App-Betreiber?
leider ist es zurzeit seitens des App-Betreibers (noch) nicht möglich eine Mensanutzung ohne Smartphone-App darzustellen.
Was ist das für eine erbärmliche Selbstentmündigung, wenn man „eine Mensanutzung ohne Smartphone-App [nicht] darstellen“ kann?

Salatbuffet
Beiträge: 5
Registriert: Mi 20. Okt 2021, 14:43

Re: Essensbuchung per Webbrowser

Beitrag von Salatbuffet »

Es scheint hier absolut unvollstellbar, dass jemand entweder kein Smartphone besitzt oder ein System ohne Apple/Google Anbindung nutzt. Man hätte das ganze auch direkt plattformunabhängig als Webanwendung (analog hApps) realisieren können. Stattdessen gibt es eine App eines externen Dienstleisters, die bei der Qualität einem studentischen Softwareprojekt hinterherhinkt. Man kann nur hoffen, dass dafür nicht zuviele Gelder verschwendet wurden.

Dipl.-Ing
Beiträge: 6
Registriert: Di 12. Okt 2021, 11:17

Re: Essensbuchung per Webbrowser

Beitrag von Dipl.-Ing »

Ganz offenbar wurde in die wunderbare App aber sehr viel Geld investiert, so dass man nun keine Alternativen aufkommen lassen will. Ansonsten müsste ja irgendwer zugeben, Geld verpulvert zu haben...

Antworten