Direkt zu den Speiseplänen

...

www.studentenwerk-hannover.de Logo StwH

Bericht von der Preisverleihung

Vier Studierende und sechs studentische Gruppen (siehe Die PreisträgerInnen 2014) erhielten am 2. Juli 2014 auf dem Conti-Campus der Leibniz Universität Hannover den »Studentenwerkspreis für soziales Engagement im Hochschulbereich« aus den Händen der niedersächsischen Wissenschaftsministerin Dr. Gabriele Heinen-Kljajić. Sie dankte den Studierenden für ihr selbstloses Engagement, beispielsweise für internationale Studierende, StudienanfängerInnen und Studierende mit Handicap oder die Schaffung von sozialen Treffpunkten in ehrenamtlich betriebenen Cafés, und lobte ihren Beitrag zu einer sozialen Hochschullandschaft in Hannover und insbesondere zur Förderung der Vielfalt an den Hochschulen. »Das ist vorbildlich und verdient unsere Wertschätzung«, betonte die Festrednerin. Sie begrüße es sehr, dass das Studentenwerk Hannover es ermögliche, dieses Engagement öffentlich anzuerkennen.

Auch Eberhard Hoffmann, Geschäftsführer des Studentenwerks Hannover, äußerte seine Hochachtung dafür, dass sich nach wie vor viele hannoversche Studierende trotz eines zeitintensiven Studiums ehrenamtlich für ihre Kommilitoninnen und Kommilitonen einsetzen. Auch er betonte, dass das ehrenamtliche Engagement wesentlich dazu beitrage, die Hochschulen beispielsweise für Studieninteressierte mit Migrationshintergrund und für Studierende aus hochschulfernen Elternhäusern zu öffnen und damit die Chancengleichheit an den Hochschulen fördere.

In Interviews mit HAZ-Redakteur Jan Sedelies berichteten die PreisträgerInnen anschaulich über ihre jeweiligen Aktivitäten und ihre Motivation, wobei auch Schwierigkeiten und Probleme ehrenamtlichen Engagements zur Sprache kamen.

Im Anschluss an die Preisverleihung feierten die fast 400 Gäste aus Hochschulen und der Stadt- und Landespolitik die PreisträgerInnen in der Mensa Contine. Für musikalische Unterhaltung sorgten Clara Däubler (Kontrabass) und Michael Hoppe (Klavier). Auch das vielfältige Buffet, das Mensaleiterin Sandra Metzner und ihr Team zubereitet hatten, fand großes Lob.

Hintergrund

Der Studentenwerkspreis wird bereits zum 13. Mal verliehen. Im Rahmen einer Ausschreibung reichen die hannoverschen Hochschulen Vorschläge beim Studentenwerk ein. Eine Kommission aus studentischen Vertreterinnen und Vertretern des Studentenwerks entscheidet über die Auswahl. Die Preise für Einzelpersonen betragen 500 Euro, Gruppen erhalten 1 500 Euro. Seit dem ersten Studentenwerkspreis im Jahr 2000 wurden 74 Studierende und studentische Gruppen für ihr soziales Engagement ausgezeichnet. Der Preis wird nun alle zwei Jahre verliehen.

 

 

 

 

 

Ansprechpartner

Studentenwerk Hannover
Abt. Soziales und Internationales 
Sozialberatung
Besuchsadresse Lodyweg 1 C
30167 Hannover
Postadresse Postfach 58 20
30058 Hannover
Tel. (05 11) 76-88 919
Tel. (05 11) 76-88 922
Tel. (05 11) 76-88 935
Fax (05 11) 76-88 927
E-Mail
Kontaktformular
Sprechzeiten