Direkt zu den Speiseplänen

...

www.studentenwerk-hannover.de Logo StwH

Private Haftpflichtversicherung

Der vergessene Kochtopf auf dem Herd verursacht einen Brand im Wohnheim. Auf dem Weg zur Uni verursache ich mit dem Fahrrad einen Unfall, bei dem zwei Autos beschädigt werden. Durch den Blick aufs Smartphone trete ich unachtsam auf die Straße, ein Auto muss ausweichen und verletzt eine andere Fußgängerin schwer.

Drei Beispiele für Situationen, die jeder und jedem passieren können und für die man die finanziellen Folgen zu tragen hat. Insbesondere schwere Sachbeschädigungen und Personenschäden können bedeuten, dass man lebenslang dafür zahlen muss bzw. in den finanziellen Ruin gerät.

Deshalb sollten Studierende über eine Privathaftpflichtversicherung ab­gesichert sein, die für die finanziellen Folgen dieser Schäden aufkommt.

Wenn Studierende noch keine Ausbildung absolviert haben und nicht verheiratet sind, sollten sie ihre Eltern fragen, ob diese über eine Privathaftpflichtversicherung verfügen. Gegebenenfalls liegt hier noch ein Versicherungsschutz für studierende Kinder vor. Das sollte in je­dem Fall mit der Versicherung abgeklärt werden.

Wer nicht über die Eltern abgesichert ist, findet bei den Verbraucherzentralen und im Internet Informationen und Angebote zu günstigen privaten Haftpflichtversicherungen.

 

Ansprechpartner

Studentenwerk Hannover
Abt. Soziales und Internationales 
Sozialberatung
Besuchsadresse Lodyweg 1 C
30167 Hannover
Postadresse Postfach 58 20
30058 Hannover
Tel. (05 11) 76-88 919
Tel. (05 11) 76-88 922
Tel. (05 11) 76-88 935
Fax (05 11) 76-88 927
E-Mail
Kontaktformular
Sprechzeiten