Direkt zu den Speiseplänen

...

www.studentenwerk-hannover.de Logo StwH

Unterhalt für den betreuenden Elternteil

Elternteile, die Kinder betreuen und daher keiner Erwerbstätigkeit nachgehen können, haben bis zum dritten Jahr nach der Geburt Anspruch auf Betreuungsunterhalt durch den anderen Elternteil.

Studierende können danach einen Unterhaltsanspruch geltend machen, wenn sie neben der Pflege und Betreuung ihres Kindes keiner weiteren Beschäftigung (Erwerbstätigkeit und / oder Studium) nachgehen können. Beurlaubte Studierende mit einem Kind unter drei Jahren können also eine Unterhaltsleistung für sich selbst vom anderen Elternteil beanspruchen, da sie ihre volle Zeit für die Versorgung des Kindes aufwenden. Wird jedoch nach der Geburt weiterstudiert, kann kein Unterhaltsanspruch dem anderen Elternteil gegenüber geltend gemacht werden.

Bei Trennung bzw. Scheidung gelten ggf. auch über diesen Zeitpunkt hinaus Unterhaltsverpflichtungen.

 

Ansprechpartner

Studentenwerk Hannover
Abt. Soziales und Internationales 
Sozialberatung
Besuchsadresse Lodyweg 1 C
30167 Hannover
Postadresse Postfach 58 20
30058 Hannover
Tel. (05 11) 76-88 919
Tel. (05 11) 76-88 922
Tel. (05 11) 76-88 935
Fax (05 11) 76-88 927
E-Mail
Kontaktformular
Sprechzeiten