Direkt zu den Speiseplänen

...

www.studentenwerk-hannover.de Logo StwH

Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen
Start > News & Service > Alle News 
29.01.2018

Versicherungsschutz im Praktikum

Tipps und Infos der Sozialberatung

Notizzettel »Praktikum?« an Regalbrett | bbroianigo, www.pixelio.de

Viele Studierende nutzen die vorlesungsfreie Zeit für ein Praktikum. Geht es um die damit verbundenen Sozialabgaben, wie Kranken-, Pflege-, Arbeitslosen- und Rentenversicherung, ist dabei aber einiges zu beachten.

Wichtig ist, dass folgende Fragen bereits im Vorfeld geklärt werden:

  • Ist das Praktikum in der Studien- und Prüfungsordnung vorgeschrieben?
  • Findet das Praktikum vor, im oder nach dem Studium statt?
  • Wird ein Entgelt gezahlt?

Je nachdem müssen entweder gar keine, eingeschränkte oder sogar volle Sozialversicherungsabgaben gezahlt werden. Genauere Informationen dazu finden Sie auf unserer Seite zum Thema »Praktikum und Sozialversicherung«.

Behalten Sie auch die verschiedenen Einkommensgrenzen im Blick. Familienversicherte müssen unter Umständen ihren Tarif wechseln, je nach den Konditionen des Praktikums. Auch Studierende, die BAföG beziehen, sollten wissen, dass ein Praktikumsgehalt nach anderen Kriterien angerechnet wird als das Einkommen aus einem Nebenjob. Im Zweifel also immer besser im Vorfeld bei der Abteilung Ausbildungsförderung nachfragen.

Darüber hinaus sollte auch vor Praktikumsbeginn geklärt werden, wie es mit dem Versicherungsschutz in der Unfallversicherung steht. Nur im Ausnahmefall ist eine private Versicherung nötig. In den meisten Fällen besteht ein Versicherungsschutz in der gesetzlichen Unfallversicherung. Je nach Praktikumsort und Unternehmen oder Institution, in der das Praktikum absolviert wird, sind hierfür unterschiedliche Träger zuständig. Auch zu diesen Regelungen und zu Fragen der Haftpflichtversicherung können Sie detaillierte Informationen auf unserer Seite zum Thema »Unfallversicherung« finden.

Haben Sie weitere Fragen rund um das Thema Versicherungsschutz? Dann besuchen Sie gerne unsere Sozialberatung.

 

Ansprechpartner

Studentenwerk Hannover
Besuchsadresse Jägerstraße 5
30167 Hannover
Postadresse Postfach 58 20
30058 Hannover
Tel. (05 11) 76-88 022
Fax (05 11) 76-88 949
E-Mail
Kontaktformular