Direkt zu den Speiseplänen

...

www.studentenwerk-hannover.de Logo StwH

Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen
Start > News & Service > Alle News 
07.08.2017

Fipronil-Belastung in Eiern

Information für unsere Mensa-Gäste

Eierschachtel | pixabay

Wir möchten unsere Mensa-Gäste an dieser Stelle gerne über den aktuellen Stand zum Umgang mit Fipronil-belasteten Eiern informieren. Wir haben aktuell keine Hinweise darauf, dass mit Fipronil belastete Eier in unseren Mensen und Cafeterien verarbeitet worden sind. Wir beobachten die Lage aber sehr genau und sind mit unseren Lieferanten im Gespräch, um gegebenenfalls entsprechende Maßnahmen ergreifen zu können.

Aktuelle Analyseergebnisse zeigen, dass belastete Eier in Deutschland einen Fipronil-Gehalt von 0,051 mg/kg aufweisen. Das Bundesinstitut für Risikobewertung kommt daher zu dem Schluss, dass keine akute gesundheitliche Gefährdung durch belastete Eier besteht.

Wer in den kommenden Tagen trotzdem lieber auf Eier im Essen verzichten möchte, kann gerne auf unser veganes Angebot in den Mensen und Cafeterien zurückgreifen oder durch unsere Allergenkennzeichnung schnell erkennen, wo Ei drin ist und auf diese Komponenten dann verzichten.

Sofern es Neuigkeiten gibt, informieren wir unsere Gäste aktuell auf unserer Website.

Pressemitteilung des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR): Gesundheitliche Bewertung von ersten Analyseergebnissen zu Fipronilgehalten in Lebensmitteln in Deutschland (PDF)

 

Ansprechpartner

Studentenwerk Hannover
Besuchsadresse Jägerstraße 5
30167 Hannover
Postadresse Postfach 58 20
30058 Hannover
Tel. (05 11) 76-88 022
Fax (05 11) 76-88 949
E-Mail
Kontaktformular