Direkt zu den Speiseplänen

...

www.studentenwerk-hannover.de Logo StwH

Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen
Start > BAföG & Co. > Stipendien 

Stipendien

Neben der Studienförderung durch das BAföG gibt es in Deutschland eine Vielzahl Stipendien staatlicher, kommunaler, gewerkschaftlicher und privater Einrichtungen sowie der politischen Parteien.

Begabtenförderungswerke

Ausführliche Informationen zu den zwölf vom Bund geförderten Begabtenförderungswerken finden Sie im Portal www.stipendiumplus.de.

Speziell an Berufserfahrene richtet sich ein weiteres Programm der Begabtenförderung, das Aufstiegsstipendium.

Stipendienlotse des BMBF

Eine bundesweite Stipendien-Datenbank mit detaillierten Abfragemöglichkeiten bietet der Stipendienlotse des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Deutschlandstipendium

Seit dem Wintersemester 2011/2012 vergeben die Hochschulen in Hannover Deutschlandstipendien nach dem Stipendienprogrammgesetz des Bundes. Hierbei handelt es sich um eine monatliche Förderung in Höhe von 300 € für mindestens zwei Semester, die sowohl aus Bundesmitteln als auch von privaten Geldgebern finanziert wird. Seit August 2013 können die Hochschulen 1,5 % ihrer Studierenden über das Deutschlandstipendium fördern. Voraussetzung hierfür ist, dass die jeweiligen Hochschulen ausreichend private Fördermittel eingeworben haben, da jedes Stipendium hälftig über private Fördermittel finan­ziert werden muss.

Die Stipendien werden von den Hochschulen nach Leistung und Begabung vergeben. Neben diesen Kriterien können beispielsweise auch folgende Aspekte berücksichtigt werden: gesellschaftliches Engagement, persönlicher Werdegang, Elternschaft im Studium, besondere persönliche Umstände, die sich aus der familiären Herkunft oder einem Migrationshintergrund ergeben.

Das Deutschlandstipendium ist einkommensunabhängig und wird nicht auf das BAföG angerechnet. Jedoch dürfen neben dem Stipendium keine weiteren leistungsabhängigen Förderungen bezogen werden, die den monatlichen Betrag von 30 € übersteigen.

Die Stipendien werden für das jeweilige Wintersemester vergeben. Be­werbungsfristen, Vergabeverfahren und Richtlinien der hannoverschen Hochschulen zum Deutschlandstipendium sind unterschiedlich. Weiter­gehende Informationen erhalten Sie unter folgenden Links:

Leibniz Universität Hannover
Bewerbung 2013: 15.07.–27.09.
www.uni-hannover.de/de/studium/stipendien/stipendienvergabe/

Medizinische Hochschule Hannover
Bewerbung 2013: 01.08–15.09.
www.mh-hannover.de/deutschlandstipendium.html

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Bewerbung 2013: 17.06.–18.08.
www.tiho-hannover.de/de/universitaet/freunde-und-foerderer/ihre-foerdermoeglichkeiten/deutschlandstipendium/

Hochschule Hannover: „WIR-Stipendium“

Bewerbung 2013: 22.09.–11.10.
www.hs-hannover.de/studium/stipendien/wir-stipendium-studierende/index.html

Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
Bewerbung 2013: 17.06.–20.10.
www.hmtm-hannover.de/index.php?id=3101

Auch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) informiert ausführlich über das neue Deutschlandstipendium.

Hannover Stipendien

Links zu weiteren Stipendienangeboten der hannoverschen Hochschulen finden Sie im Internetportal der »Initiative Wissenschaft Hannover« auf der Seite Hannover Stipendien.

Stipendien für ausländische Studierende

Umfassende und gezielte Informationen zu Stipendien für Studierende aus dem Ausland bietet die Stipendiendatenbank des DAAD. Spezielle Angebote für Hannover gibt es außerdem auf der Homepage der »Initiative Wissenschaft Hannover«: unter Internationales/Stipendien und Unterstützung sowie unter Studieren in Hannover/Hannover Stipendien

Persönliche Beratung zu Begabtenförderungswerken und Stiftungen erhalten Sie bei:
Abteilung Ausbildungsförderung des Studentenwerks
Sozialberatungsstelle des Studentenwerks
Zentrale Studienberatung für die Hochschulregion Hannover (ZSB)

Für einige Stiftungen gibt es an den Hochschulen VertrauensdozentInnen. Nähere Angaben hierzu sind den Vorlesungsverzeichnissen bzw. Studienführern der Hochschulen zu entnehmen.

 

Ansprechpartner

Studentenwerk Hannover
Abt. Ausbildungsförderung
Besuchsadresse Callinstraße 30 a
30167 Hannover
Postadresse Postfach 58 69
30058 Hannover
Tel. (05 11) 76-88 126
Fax (05 11) 76-88 152
E-Mail
Kontaktformular
Sprechzeiten