Direkt zu den Speiseplänen

...

www.studentenwerk-hannover.de Logo StwH

Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen
Start > Essen & Trinken > Mensa-Forum 

Mensa-Forum

Willkommen! Um ganz direkt mit unseren Gästen kommunizieren zu können, haben wir dieses Forum eingerichtet. Hier ist der Platz, um Anregungen, Kritik und natürlich gerne auch Lob ;-) zu den Mensen und Cafeterien des Studentenwerks Hannover loszuwerden. Ein Besuch lohnt sich immer, denn wir nutzen das Forum auch dazu, auf neue und besondere Angebote hinzuweisen.

Moderiert wird das Forum von Nina Herde, Katharina Trinkies und Katharina Schmiemann, den Ökotrophologinnen des Studentenwerks Hannover.

ACHTUNG: Wegen wiederholter Spam-Attacken, die das Forum mit unsinnigen Pseudo-Posts zumüllten, ist eine einmalige Registrierung erforderlich, um Beiträge verfassen zu können! Benötigt werden lediglich ein frei wählbarer Username (der auch im Forum angezeigt wird), ein Passwort und eine gültige E-Mail-Adresse (wird im Forum nicht angezeigt), um den Aktivierungs-Link empfangen zu können. Es werden keine persönlichen Daten außer der E-Mail-Adresse gespeichert. 1

Es kann ein Cookie aktiviert werden, sodass man auf dem eigenen Rechner beim Aufruf des Forums gleich automatisch eingeloggt ist. Damit ist diese Lösung wesentlich komfortabler als die Verwendung von Captchas für jeden einzelnen Eintrag und außerdem barrierefreier.

andidreas

22.04.2016, 22:39
 

"Cordon bleu" am 19. April war gar keins! (Blumhardt)

Cordon bleu ist ein mit Käse und Schinken gefülltes, paniertes Schnitzel, im Original vom Kalb. Das Cordon bleu-Surrogat hingegen, was da am Dienstag aufgetischt wurde, heißt gemäß der Aufschrift auf dem Karton "Bauernhacktasche Cordon bleu" und bestand nur zu 36% aus Schweinefleisch (z.T. fein zerkleinert), 10% Schmelzkäsezubereitung und 10% gekochtem Schinken. Die noch offenen 44% sind dann wohl Panade und die für Convenience-Produkte üblichen Chemikalien.
Passt aber gut in die Reihe mit dem, was einem vor ein paar Wochen als "Fischfrikadelle" aufgetischt wurde und nur zu 40% aus Fisch bestand.
Im Restaurant könnte man den Wirt für sowas wegen vollendetem Betrug anzeigen!

Mensarenner

23.04.2016, 15:54

@ andidreas

"Cordon bleu" am 19. April war gar keins!

» Cordon bleu ist ein mit Käse und Schinken gefülltes, paniertes Schnitzel,
» im Original vom Kalb. Das Cordon bleu-Surrogat hingegen, was da am Dienstag
» aufgetischt wurde, heißt gemäß der Aufschrift auf dem Karton
» "Bauernhacktasche Cordon bleu" und bestand nur zu 36% aus Schweinefleisch
» (z.T. fein zerkleinert), 10% Schmelzkäsezubereitung und 10% gekochtem
» Schinken. Die noch offenen 44% sind dann wohl Panade und die für
» Convenience-Produkte üblichen Chemikalien.
» Passt aber gut in die Reihe mit dem, was einem vor ein paar Wochen als
» "Fischfrikadelle" aufgetischt wurde und nur zu 40% aus Fisch bestand.
» Im Restaurant könnte man den Wirt für sowas wegen vollendetem Betrug
» anzeigen

Hallo andi,

Cordon bleu, das blaue Band , eine französische Seefahrer Auszeichnung, ist ein im Original zubereitetem Zustand ein sehr schmackhaftes Gericht . Jedoch bezweifle ich sehr das du es jemals so wie du es im Hering oder escoffier findest in Hannovers oder Deutschlands Mensen jemals vorfinden wirst.

Es hätten laut Gesetzgebung in Deutschland übrigens ganze 27,7 Prozent Fisch Anteil für deine Frikadellen gereicht um sie auch als Fisch anzupreisen. Aber nun gut,ich denke wer wirklich gut essen gehen möchte zahlt für seinen Hauptgang schonmal 18 Euro und bekommt dann eine fischfrikadelle die auch mal wild Gefangenen Norweger Lachs gesehen hat oder ein Gordon bleu welches einen Schinken eigen nennt der sich ohne darüber zu diskutieren mit einem italienischen Parma messen kann.ganz zu schweigen von dem Weißbrot als Panade welches du hier nirgends bekommen wirst .

Das einzige was du machen kannst ist die Herrschaften wegen warenunterschiebung anzuzeigen, wenn dann nirgend klar ersichtlich war das es sich nicht um das Original cordon Bleu gehalten hat. Für , 1,60 Euro je Teller wünsche ich dir viel Spaß , aber wenn du mal richtig essen möchtest für den 10 fachen preis wirst du bestimmt in Hannover fündig.

andidreas

25.04.2016, 17:44

@ Mensarenner

"Cordon bleu" am 19. April war gar keins!

Dass ich hier kein Kalbsschnitzel bekomme, ist mir schon klar, aber etwas zumindest auf dem Niveau von Aldi-Tiefkühlkost kann man doch wohl schon erwarten.

Mensarenner

26.04.2016, 19:17

@ andidreas

"Cordon bleu" am 19. April war gar keins!

» Dass ich hier kein Kalbsschnitzel bekomme, ist mir schon klar, aber etwas
» zumindest auf dem Niveau von Aldi-Tiefkühlkost kann man doch wohl schon
» erwarten.

Ich denke schon das du ein Kalbsschnitzel erwartest, für 1,80 und am besten dann noch mit Bedienung am Tisch. Wenn nun mal HACKsteak auf dem Karton steht, dann wird auch ein solches darin vorzufinden sein und kein Brustfleisch wie heute. Um an das Niveau von Aldi anzuschließen müsstest du leider tiefer in die Tasche greifen und das möchtest du mit Sicherheit nicht.

Nun gut, das Thema sollte durch sein, bin aber auf den nächsten Vergleich zum Einzelhandel und gastronomischen Grundlagen Gesetzen sehr gespannt. Die Spargel Zeit kommt bestimmt :-D

andidreas

28.04.2016, 17:02

@ Mensarenner

"Cordon bleu" am 19. April war gar keins!

» Ich denke schon das du ein Kalbsschnitzel erwartest,
» für 1,80 und am besten dann noch mit Bedienung am
» Tisch.

Nein, leider noch nicht ganz durch, weil du hier irgendwie unsachlich wirst. Auf der Speisekarte stand schließlich "Cordon Bleu" und nicht "Bauernhacksteak mit Schmelzkäsefüllung", dann erwarte ich auch so etwas ähnliches wie ein Cordon Bleu.

Mensarenner

28.04.2016, 18:01

@ andidreas

"Cordon bleu" am 19. April war gar keins!

» » Ich denke schon das du ein Kalbsschnitzel erwartest,
» » für 1,80 und am besten dann noch mit Bedienung am
» » Tisch.
»
» Nein, leider noch nicht ganz durch, weil du hier irgendwie unsachlich
» wirst. Auf der Speisekarte stand schließlich "Cordon Bleu" und nicht
» "Bauernhacksteak mit Schmelzkäsefüllung", dann erwarte ich auch so etwas
» ähnliches wie ein Cordon Bleu.


Ich weiß , ich wiederhole mich....

Das einzige was du machen kannst ist die Herrschaften wegen warenunterschiebung anzuzeigen, wenn dann nirgend klar ersichtlich war das es sich nicht um das Original cordon Bleu gehalten hat. Für , 1,60 Euro je Teller wünsche ich dir viel Spaß , aber wenn du mal richtig essen möchtest für den 10 fachen preis wirst du bestimmt in Hannover fündig.


Das wär dein Weg , ich hät es mir für 1,60 ganz einfach gemacht,

Hallo liebes Mensa Team , ihr habt wohl ausversehen ein Hacksteak mit schmelzkäse als Cordon Bleu bezeichnet, das sollte nicht passieren.

Liebe Grüße der Mensarenner

5515 Postings in 1693 Threads, 837 registrierte User, 55 User online (0 reg., 55 Gäste)
Studentenwerk Hannover - Mensa-Forum | Kontakt

1 Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben und auch vom Studentenwerk Hannover selbst nicht für Werbezwecke, Newsletter o. Ä. genutzt!

 

Ansprechpartner

Studentenwerk Hannover
Abt. Hochschulgastronomie
Besuchsadresse Callinstraße 23
30167 Hannover
Postadresse Postfach 58 20
30058 Hannover
Tel. (05 11) 76-88 034
Fax (05 11) 76-88 910
E-Mail
Kontaktformular