Direkt zu den Speiseplänen

...

www.studentenwerk-hannover.de Logo StwH

Wann sollte ich den Antrag stellen?

So schnell wie möglich, also sofort nach der Zulassung zum Studium. Die Immatrikulationsbescheinigung kann nachgereicht werden. Ausschlaggebend ist für den Beginn der BAföG-Zahlungen nämlich der Monat, in dem der Antrag gestellt wurde. BAföG wird nicht rückwirkend gezahlt, sondern erst vom Monat der Antragsstellung. 

Die Förderung wird in der Regel für ein Jahr bewilligt (sog. Bewilligungszeitraum).

Für die weitere Förderung ist ein vollständiger Weiterförderungsantrag zu stellen. Um eine lückenlose Förderung zu gewährleisten, muss der neue Antrag mindestens drei Monate vor Ende des Bewilligungszeitraums, der sich aus dem Bescheid ergibt, vollständig beim Studentenwerk vorliegen. Also: rechtzeitig um die entsprechenden Formulare und Nachweise kümmern!

Wer den BAföG-Antrag zum Studienbeginn oder den Wiederholungsantrag verschwitzt hat, sollte den Antrag trotzdem so schnell wie möglich stellen. BAföG kann jederzeit beantragt werden, auch mitten im Semester. Gezahlt wird dann aber immer erst ab dem Monat der Antragstellung.

nächste Frage

 

Ansprechpartner

Studentenwerk Hannover
Abt. Ausbildungsförderung
Besuchsadresse Callinstraße 30 a
30167 Hannover
Postadresse Postfach 58 69
30058 Hannover
Tel. (05 11) 76-88 126
Fax (05 11) 76-88 152
E-Mail
Kontaktformular
Sprechzeiten