Direkt zu den Speiseplänen

...

www.studentenwerk-hannover.de Logo StwH

Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen
Start > News & Service > Alle News 
15.12.2016

Regelungen im Sozial- und Steuerrecht 2017

Tipps und Infos der Sozialberatung

2017 | www.pixabay.com

Um einen Überblick zu geben, welche Regelungen im Sozial- und Steuerrecht im Jahr 2017 gelten, haben wir hier einige für Studierende relevante Tarife und Einkommensgrenzen zusammengestellt.

Stand: 09.12.2016; alle Angaben sind ohne Gewähr.

 

 

Krankenversicherung

 

Studentischer Krankenversicherungstarif
(zusätzlich wird ein von Krankenkasse zu Krankenkasse unterschiedlicher Zusatzbeitrag erhoben)   

66,33 €

Studentischer Pflegeversicherungstarif
– Studierende bis 23 Jahre und Studierende mit Kind
– Studierende über 23 Jahre ohne Kind

 
15,25 €
16,87 €

Einkommensgrenze für familienversicherte Studierende (beitragsfrei über Eltern, Ehegatten oder sonstige Unterhaltspflichtige mitversichert)

bei Minijobs 450 €,
sonst 425 €

Grenze der Brutto-Haushaltseinnahmen zur Befreiung von Zuzahlungen (Medikamente, Verbandmittel etc.) für Alleinstehende

bis 2 % der Brutto-Haushaltseinnahmen müssen zugezahlt werden, darüber hinaus Befreiung

Sozialversicherung

 

Geringfügiges Beschäftigungsverhältnis (Minijob)

450 € pro Monat

Mindestlohn
(gilt aber z. B. nicht bei Praktika unter 3 Monaten)
8,84 € pro Stunde

Beitragssätze in der Rentenversicherung

18,7 %

Steuern

 

Einkünfte von Studierenden, die auf Lohnsteuerkarte mit Rentenversicherungsabgaben arbeiten, bleiben bei Steuerklasse I steuerfrei bei einem Bruttomonatslohn von max.

1.006 € pro Monat

Steuerfreies Existenzminimum für Ledige

8.820 € pro Jahr

Arbeitnehmerpauschbetrag

1.000 € pro Jahr

Kindergeld

 

Kindergeld für
– die ersten beiden Kinder; pro Kind
– das dritte Kind
– für jedes weitere Kind; pro Kind


192 € pro Monat
198 € pro Monat
223 € pro Monat

Elterngeld

Höhe des Sockelbetrags (bei nicht erwerbstätigen Eltern) für 12 Monate

300 €

Sonstiges

 

Bildungskredit

100 bis 300 €
pro Monat

Arbeitslosengeld II (Regelleistung für Alleinstehende)

409 € pro Monat

Rundfunkbeitrag (BAföG-EmpfängerInnen, Arbeitslosengeld-II-BezieherInnen u. a. können eine Befreiung beantragen)

17,50 € pro Monat
je Wohnung

Bei weiteren Fragen zu diesen Themen wenden Sie sich bitte an die Sozialberatung des Studentenwerks.

 

Ansprechpartner

Studentenwerk Hannover
Besuchsadresse Jägerstraße 5
30167 Hannover
Postadresse Postfach 58 20
30058 Hannover
Tel. (05 11) 76-88 022
Fax (05 11) 76-88 949
E-Mail
Kontaktformular