Direkt zu den Speiseplänen

...

www.studentenwerk-hannover.de Logo StwH

Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen
Start > News & Service > Alle News 
08.03.2017

Ankommen hat viele Gesichter

Studierende engagieren sich im Verein Cameokollektiv für eine multikulturelle Gesellschaft / Magazin »Ankommen« veröffentlicht

Redaktionssitzung cameo Foto: cameo kollektiv

In den Redaktionsräumen von cameo in der Innenstadt Hannovers wurde miteinander diskutiert, gelacht und gearbeitet.

Zwischen September 2016 und Februar 2017 haben Menschen mit und ohne Flucht- oder Migrationsgeschichte eine Redaktion gebildet, um zusammen eine professionelle Publikation zu gestalten.

Was bedeutet Ankommen? Diese Frage haben sich die heimischen und neu angekommenen Hannoveraner gestellt. Über 70 Teilnehmende aus 26 verschiedenen Nationen haben ihre Geschichten und Ideen zum Thema Ankommen eingebracht. In offenen wöchentlichen Treffen und mit Unterstützung einer ehrenamtlichen Redaktion entstanden die Beiträge des Magazins, die Themen wie Flucht, Asyl, Integration, Migration und Gesellschaft behandeln. Ein interkulturelles Magazin, das Platz für Vielfalt schaffen und Vorurteile brechen möchte. Beim redaktionellen Austausch der Teilnehmenden ging es vor allem um die Frage, wie man gemeinsam in einer Gesellschaft von Morgen leben möchte. Und schließlich konnte der Verein jetzt ein Magazin aus journalistischen und künstlerischen Beiträgen zum Thema ›Ankommen‹ veröffentlichen: Die im Cameo Magazin #3 gebündelten Fotoserien, Interviews, Grafiken, Essays und poetischen Texte geben dem interkulturellen Austausch ein Gesicht.

Nach der Veröffentlichung soll es weitergehen mit einer Online-Plattform, auf der die gemeinsame Arbeit fortgesetzt werden soll. Diese Website soll außerdem als Netzwerk-Plattform funktionieren, um Interessierte aus ganz Deutschland zusammenzubringen – weiterhin mit dem Ziel, Vielfalt zu schaffen und sichtbar zu machen. 

Das Projekt steht unter der Schirmherrschaft von Doris Schröder-Köpf und wird unter anderem von der Stadt Hannover, dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur sowie der HannoverStiftung gefördert.

Weitere Informationen gibt es auf: www.cameo-kollektiv.de/

 

Ansprechpartner

Studentenwerk Hannover
Besuchsadresse Jägerstraße 5
30167 Hannover
Postadresse Postfach 58 20
30058 Hannover
Tel. (05 11) 76-88 022
Fax (05 11) 76-88 949
E-Mail
Kontaktformular